Skip to main content

Trockner im Schlafzimmer

Wenn der Trockner im Keller oder der (Wasch-)Küche keinen Platz findet, überlegen sicher viele, ob es Sinn macht das Gerät in das Schlafzimmer zu stellen. Doch ist dann noch an vernünftigen Schlaf zu denken?

Das kommt drauf an, denn der Trockner muss ja nicht dann laufen Trockner im Schlafzimmerwenn man schläft. Eine Trockengang benötigt je nach Einstellungen und Modell zwischen 30min und 3 Stunden. In den meisten Haushalten werden wohl 1-2 Stunden für einen Trockengang anfallen. Lässt man die Maschine also tagsüber seine Arbeit verrichten so sollte das kein Problem sein.

Was aber, wenn es gar nicht anders geht? Wenn am nächsten Morgen die Wäsche trocken sein muss und man tagsüber das Trocknen vergessen hat? Dann sollte man besser ein paar Stunden später schlafen gehen, denn das Geräusch der rotierenden Trommel kann durchaus laut werden.

60 dB Lautstärke
Die meisten Trockner kommen auf eine Lautstärke von 62-66 dB. Einige wenige sind noch ein bisschen lauter. 60 dB entwickelt zum Beispiel eine Nähmaschine. Aber auch normale Gespräche, ein Fernseher auf Zimmerlautstärke oder ein Auto, das in ein paar Metern Entfernung vorbeifährt entwickeln eine Lautstärke von etwa 60dB.
65 dB Lautstärke
65 dB sind demnach ein bisschen lauter. Man könnte das mit dem Geräuschpegel in einem Büro oder einer Kantine vergleichen.
70 dB Lautstärke
70 dB werden zum Beispiel von einem (älteren) Staubsauger erreicht. Auch ein heftiger Regenschauer oder ein Rasenmäher kommen auf diese Werte.

Jeder Mensch ist anders

Das Geräuschempfinden ist natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Es gibt mit Sicherheit Menschen, die auch dann noch einschlafen, wenn der Trockner neben ihnen steht und höchste Umdrehungen fährt. In der Regel ist dies aber den Meisten Nutzern zu laut um einschlafen zu können.

Sollten Sie also nicht gerade über ein Flüstergerät verfügen, wird es vermutlich schwer bei laufendem Trockner einzuschlafen, wenn er denn im Schlafzimmer steht. Wie immer gilt aber: Probieren geht über studieren.

Mit einigen Tricks kann man die Geräuschentwicklung aber dennoch abmildern. Die Investition in eine Anti-Vibrationsmatte* vermindert die Vibrationsbewegungen des Geräts und senkt somit den Lärmpegel. Aber auch ein geschlossener Schrank in dem das Gerät platziert werden kann, wird die Geräuschentwicklung senken.

Summary
Review Date
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge